0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

 

1. Geltungsbereich

Der Lieferant der ausgewählten Artikel und Verwender dieser AGB ist: Habrus skitools, Inhaber Johann Brunner, Talstraße 36, D-94209 Regen.

2. Vertragsparteien

Habrus-skitools schließt Verträge mit Kunden ab, die uneingeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mit juristischen Personen, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland oder einem Mitgliedstaat der Europäischen Union haben.
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "kostenpflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Anbieter ab.
Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an Habrus-skitools zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nachdem die Bestellung bei Habrus-skitools eingegangen ist, wird dem Kunden unmittelbar nach Bestelleingang eine Bestellbestätigung mit der Bankverbindung von Habrus-skitools elektronisch übermittelt. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Angebotsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt mit Zugang einer Auftragsbestätigung beim Kunden, spätestens mit Zugang der Ware zustande. Wir weisen darauf hin, das wir die personenbezogenen Daten Geschlecht, Vorname, erster Buchstabe Nachname, E-Mail-Adresse sowie Land für Zwecke der Bewertung unserer Dienstleistung und Produkte an unseren Kooperationspartner Foxrate Internet GmbH (weitere Informationen unter www.foxrate.de) weitergeben.

3. Vertragsgegenstand, Vertragsabschluss und Widerrufsrecht

Habrus-skitools liefert die vom Kunden bestellten Waren nach Bezahlung durch den Kunden (Vorauskasse), Zahlung per Kreditkarte (VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS). Sind Sie ein Verbraucher, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Sollten Sie dieses Widerrufsrecht ausüben, werden Ihnen die Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache Sie die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monats ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) [oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache]. Der Widerruf ist zu richten an: Habrus-skitools – Inhaber Johann Brunner – Talstraße 36 – DE-94209 Regen, Fax: +49 (0) 9921 9064429, e-Mail: info@habrus.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Wird durch eine Rücksendung die 150 ¤ Bestellwertgrenze unterschritten, wird der gewährte Versandrabatt i. H. von 5,90 ¤ wieder storniert und der Rabatt i. H. von 5,90 ¤ vom Erstattungsbetrag abgezogen. Bitte teilen Sie uns im Falle eines Rücktritts Ihre Bankverbindung mit.

4. Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte Habrus-skitools nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, kann Habrus-skitools eine in Qualität, Funktion und Preis gleichwertige Ware liefern, wenn dies für den Kunden zumutbar ist. Macht der Kunde in diesem Fall von seinem Widerrufsrecht gebrauch, trägt Habrus-skitools die Kosten der Rücksendung auch dann, wenn der Wert der Sache den Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Sache kann Habrus-skitools auch vom Vertrag zurücktreten. Habrus-skitools wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt - abgesehen bei Abholung - nach Bezahlung durch den Kunden (Vorauskasse auf das angegebene Konto von Habrus skitools), der Zahlung per Kreditkarte (VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS). Die Absendung erfolgt spätestens zwei Werktage nach dem Zahlungseingang auf unserem Konto per Paketdienst. Das gesamte Risiko für Beschädigung und Verlust der Ware auf dem Transportweg zum Kunden trägt Habrus-skitools. Wir bitten um Benachrichtigung bei unvollständiger Lieferung oder Beschädigung auf dem Transportweg innerhalb von 24 Stunden.

6. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen können bei dem Link Versand und Kosten eingesehen werden.

7. Eigentumsvorbehalt

Habrus-skitools behält sich das Eigentum an allen Waren, und auch an bereits gelieferten Waren bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung vor.

8. Ausschluss von Mängelansprüchen bei einem Unternehmer als Kunde

Ist der Kunde ein Unternehmer, so ist die in § 377 Abs. 1 HGB vorgeschriebene Untersuchung und Mängelanzeige für offensichtliche Mängel nur dann als unverzüglich anzusehen, wenn die Anzeige spätestens am dritten Werktag nach Eingang der Ware beim Kunden in Textform abgesendet wird.

9. Haftung

Habrus-skitools haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Habrus-skitools nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10. Verpackungsverordnung

www.landbell.deHabrus-skitools hat mit der Landbell AG (siehe www.landbell.de) einen Freistellungsvertrag abgeschlossen und erfüllt somit die Beteiligungspflicht an Rücknahmesystemen (Duales System) für die an private Endverbraucher abgegebenen Verkaufsverpackungen.

11. Einschränkung der Aufrechnung

Ein Kunde kann mit einer Forderung nicht aufrechnen, wenn diese nicht unbestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.

12. Gerichtsstand, anwendbares Recht

Ist der Kunde Kaufmann, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag, auch über dessen Zustandekommen und Gültigkeit Deggendorf.

www.habrus.de - 2009 Habrus-skitools – Johann Brunner

13) Informationen zur Online-Streitbeilegung


Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Minimieren
Probieren Sie selbst! Mit einem Klick auf die gewünschte Kategorie und auf "Abschicken" lässt sich ganz einfach ein PDF Katalog erstellen.